Wir entwickeln und produzieren die besten, 100% natürlichen Produkte. Stellen sicher, dass alle unsere Inhaltsstoffe zu 100% aus biologischem Anbau stammen und von den besten Orten der Welt ausgewählt wurden.

ECO Statement-Organic Natural Cosmetic

Be aware of yourself and your environment.

Everything we put on our skin penetrates through the skin into our blood and our body, and thus into our whole circulation.
That is why we do not want to apply something on our skin, what we would never eat or drink.

What are the differences between eco, organic, natural?
Sadly most commercial skin, body & haircare products, made mainly of chemical ingredients.

Here are the most important facts and differences of organic, natural eco and vegan skin, body & haircare products and cosmetics.

1. Organische Kosmetik ist reguliert, daher ist sie die beste Option für unsere Haut und die Umwelt. Gesund & ohne Chemikalien.
2. Naturkosmetik soll natürlich sein, ist aber nicht reguliert. Sie haben also keine Garantie, bis Sie die Zusammensetzung gelesen haben.
3. Biokosmetik ist ebenfalls zertifiziert. Die Vorteile sind ähnlich mit den Organischen. Die verwendeten Zutaten stammen von Biobetrieben. Das bedeutet, aus Bio-Böden.

“Organic” is a term strictly regulated by the FDA.
Compared to natural skin care, is that all the ingredients of an organic product must have been grown and prepared without using chemical fertilizers, pesticides or growth hormones. This ensures that there is no trace of synthetic ingredients inside.
Organic brands must be regulated by an institution, in each country in which they are manufactured.
Always read the list of ingredients and check whether the product has an organic label.
Organic products are the healthiest for us and our environment.

Der Begriff „natürlich“ ist nicht geregelt. Somit kann ein Kosmetikprodukt, das mit einem geringen Anteil natürlicher Inhaltsstoffe hergestellt wird, trotzdem als natürlich bezeichnet werden.
Ein Produkt wird als natürlich definiert, wenn es hauptsächlich aus pflanzlichen, mineralischen oder tierischen Inhaltsstoffen besteht. Wasser ist jedoch auch ein natürlicher Bestandteil. In bestimmten Mengen, sind auch chemische Inhaltsstoffe erlaubt. Diese Produkte werden oft von keinem Unternehmen reguliert und können auch einige Prozent synthetische Inhaltsstoffe enthalten. Lesen Sie die Liste der Inhaltsstoffe immer sorgfältig durch und beachten Sie, dass die oben genannten Zutaten in einem höheren Prozentsatz enthalten sind. Die ersten Zutaten auf der Liste müssen natürlich sein.

Biokosmetik ist zertifiziert. Besteht aus natürlichen Inhaltsstoffen.
Gewachsen in Bio-Böden, durch biologischen Anbau.

Die Kosmetik unter dem Label Öko oder Grün ist die gleiche wie für die natürliche Hautpflege.
Diese Bedingungen sind nicht geregelt. Eine grüne Kosmetik oder Hautpflege, könnte also besser für die Umwelt sein, wäre aber möglicherweise voller Chemikalien.

Ein Produkt wird als vegan definiert, wenn es keinen Bestandteil tierischen Ursprungs wie Milch oder Honig enthält. Es ist nicht unbedingt natürlich oder biologisch.
Achten Sie auf  Bio- und veganen Zertifizierungslogos.
Eine Unterkategorie der veganen Hautpflege ist, die Kosmetik ohne Tierversuche.
Lesen Sie immer die Liste der Inhaltsstoffe.
Vegane Kosmetik kann mehrere künstliche Inhaltsstoffe enthalten, die auch in herkömmlichen kosmetischen Produkten enthalten sind.
Der einzige Unterschied besteht darin, dass vegane Kosmetika keine Substanzen tierischen Ursprungs enthalten.

schließen Mein Warenkorb
schließen Wunschzettel

Recently Viewed

Close
schließen

schließen
Navigation
Kategorien
Newsletter

Newsletter

Erfahren Sie als Erstes über Neuigkeiten von Urb'n Nature , exklusive Angebote und die neuesten Produkte.